Den Boden unter den Füßen

In "Den Boden unter den Füßen" begleiten wir ein mutiges Mädchen auf ihrer Reise durch die Schatten ihrer schmerzhaften Kindheit in Russland zur erhofften Heilung in Deutschland. Marianas Geschichte ist eine von unbeachteten Leiden und falschen Diagnosen, bis ein unerwarteter Verbündeter ihr zu der Hilfe verhilft, die sie so verzweifelt braucht. Als Gabriella in eine liebevolle Adoptivfamilie aufgenommen wird, beginnt sie ein neues Kapitel: eines voller Zuneigung, Verständnis und der Suche nach ihrer wahren Identität.

Dieser bewegende Roman ist eine Ode an die menschliche Widerstandsfähigkeit und die tiefgreifenden Bindungen, die wir Familie nennen. Er erzählt von einer jungen Frau, die trotz der Widrigkeiten des Schicksals den Mut findet, ihre Vergangenheit zu überwinden und sich selbst zu heilen. "Den Boden unter den Füßen" ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie unerwartete Wärme und Unterstützung uns verwandeln und zur wahren Heilung führen können.



Genre: Magischer Realismus
Seiten: 122
Jahr: 2024